Bewegung und Sport: 

Im Unterricht verwendete Sportkleidung und Sportschuhe dürfen nicht als Alltagskleidung verwendet werden.

  • Kurzärmeliges T- Shirt (kein Unterhemd) und eine kurze Sporthose
  • eine lange Sporthose und Trainingsjacke
  • weiche, passende und schweißaufsaugende Socken
  • Hallenschuhe mit heller Sohle

 

Bitte darauf achten, dass die Sportkleidung regelmäßig gewaschen wird und nicht verschwitzt in der Sporttasche liegenbleibt.

 

Schwimmen:

  • Badehose bzw. Badeanzug
  • Handtuch zum Abtrocknen 
  • wärmende trockene Kleidung, besonders im Winter: Mütze um Erkältungen zu vermeiden.

 

Daran sollten Eltern und Schüler unbedingt auch noch denken:

Im Sportunterricht dürfen gemäß den amtlichen Bestimmungen keine Schmuckstücke (Uhren, Armbänder, Kettchen, Ringe, ... ) getragen werden. Sie können Verletzungen bei Mitschülern und bei einem selbst verursachen.

Lange Haare müssen zusammengebunden sein.

Ohrringe, Ohrstecker und "Piercings" sind herauszunehmen. Ist dies nicht möglich, sind sie mit einem Pflaster oder einem "Tape" abzudecken.

Freundschaftsbänder so abdecken, dass sie zu keinen Gefährdungen führen, z.B. mit einem Schweißband oder elastischen Binde.